Tagebuch und Ratgeber einer Verlassenen
Tagebuch und Ratgeber einer Verlassenen



Tagebuch und Ratgeber einer Verlassenen

  Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 



  Freunde
   
    tagebuch-einer-liebenden

    - mehr Freunde




  Letztes Feedback
   12.11.16 09:30
    autobinarysig101@gmx.com



http://myblog.de/ex-freund-los-lassen

Gratis bloggen bei
myblog.de





Alles ist doof

Also um ehrlich zu sein, hatte ich gestern doch das Date.. Einfach weil ich zwar abgesagt habe, jedoch hat er irgendwie noch darum gekämpft und sagte, dass das angeblich mit dem Kino Gutschein ein Missverständnis wäre. Wie auch immer - Es war okay. Also irgendwie haben wir uns alle Rechnungen geteilt.. Das habe ich noch nie erlebt. Krass..Mein Ex hat echt viel für uns bezahlt.. Das fällt mir gerade mal auf - Na ja.. Total ungewohnt selber alles zahlen zu müssen. Ist das nicht so, dass wenn Männer Frauen beeindrucken wollen, auch mal die Rechnung bei einem Date übernehmen?! Ich will einen Mann, der bei dem ersten Date jedenfalls die Rechnung übernimmt.

 

Und nun will er sich schon wieder Montag mit mir treffen ..Das lustige an der Sache ist, dass diese Phase schon so oft vor kam und ich ihn nach den ersten Treffen...Und wenn es dann in die "heiße Phase" geht, immer wieder abblitzen ließ. Einfach weil ich die Dates nur als Spaß empfinde und er will immer mehr ... Und das kann ich momentan nicht. Kann man doch nach fast 3 Wochen Trennung verstehen oder?

Das schlimme ist, dass ich echt nicht weiter weiß. Ich habe heute schon wieder und gestern totale Sehnsüchte nach meinem Ex Freund. Einfach weil diese Sicherheit.. total fehlt. Und er meldet sich nicht mehr - seit Dienstag. Ich glaube deshalb, weil ich ja meinte, dass ich keine Freundschaft will. Und er meinte dann am Telefon: Aber ab und zu kontaktieren darf ich dich - und ich nur : Ne, besser nicht. Ich will eine Partnerschaft und keine Freundschaft. Ich finde das alles so schlimm.. Nächste Woche beginnt ja das Studium und ich würde ihn so gerne davon alles berichten von den ersten "Kenn lern Tagen". Das haben wir immer so gemacht, dass wir nebenbei bei Facebook geschrieben haben und dem anderen an den Erlebnissen teilhaben lassen. Das fehlt mir so furchtbar. Irgendwie denke ich auch seit der Trennung immer an unsere Anfangszeit.. Diese Verliebtheitsphase und das Kennen lernen.. Das war die perfekte Zeit. Mir kommen einfach schon wieder die Tränen, weil er nichts getan hat, als ich meinte, dass ich keine Freundschaft will. Weil ich das alles nicht begreife und realisiere. Ich habe ihm einfach in den 2 Jahren zu wenig Freiraum gegeben - Obwohl ich ja immer wieder gefragt habe, ob er nicht mal seine Ruhe braucht und er hatte es immer wieder verneint und gesagt, dass er mit allem Zufrieden ist - Bis zum Schluss. Ich denke er wird jetzt seine Freiheit genießen, aber er wird auch in ein paar Momenten hoffentlich mich vermissen.

Jetzt weine ich gerade schon wieder - Einfach weil ich alles vermisse. Ich vermisse es zu kuscheln - Ich vermisse seine Stimme- Ich vermisse den Sex - Ich vermisse das Gefühl, nicht alleine sein zu müssen. Man kann den Partner ja immer wieder anrufen, wenn etwas ist.. Oder ihm schnell eine Nachricht schreiben, wenn man etwas total lustiges oder schlimmes erlebt hat. Das fehlt mir so. Und ihn nicht anrufen zu können.. Ihn nicht kontaktieren zu können...Einfach weil ich weiß, dass das alles durcheinander bringen würde.

So und jetzt ist da das Date.. Der immer mehr will und ich denke nur: Tritt mal auf die Bremse. Kann ich jetzt schon mit einem anderen Mann schlafen ?

Ich konnte so was nie Trennen.. Ich konnte mir nie vorstellen ein One-Night-Stand zu haben.. Und jetzt, wo ich so verletzt worden bin, bin ich einfach verwirrt.

Das schlimme und deshalb weine ich auch so fürchterlich sind die Gedanken an den Ex Freund und die Erlebnisse.. Und dann erinnere ich mich auch an sein Verhalten.. An sein Verhalten, das mir zeigt, wie egal ich ihm bin... Und da hörts dann auf bei mir. Ich liebe ihn - aber er nicht mehr.. Und da mach ich mich nicht zum Affen und renn ihm hinter her.

An alle Verlassene: Bei mir hat die Kontaktsperre nicht funktioniert.. in der Hinsicht, dass ich meinen Ex wieder bekommen habe. Das war mein eigentliches Ziel .. So wie bei so vielen auch. Die Kontaktsperre hilft nur in der Hinsicht, dass man sein eigenes Leben wieder auf die Reihe bekommt. Aber wisst ihr was? Ich möchte meinen Ex gar nicht mehr zurück, wenn er mich nicht liebt.

Außerdem habe ich total Schiss vor dem Studium - Das einfach alles nicht zu packen.. Man hatte ja immer Rückhalt vom Partner.. Mein Ex hat mir immer Mut gemacht.. Das war schon beim Abi so. Da hat er mir Kraft gegeben - Und jetzt.. Beim Studium habe ich keinen Partner mit dem ich meine Sorgen, Ängste etc. teilen kann. Das ist so schlimm .. Ich wünschte er würde hier her kommen und sich wieder in mich verlieben und um mich kämpfen.

Ich begreife und werde auch nie begreifen, wie sich Gefühle für eine Person so ändern können.. Von dem Mann, der nichts in der Welt außer mich wollte..Bis zu dem, der mich nicht mehr liebt. Und ich liebe ihn immer noch - und habe ihn immer geliebt - ..Das wird nie aufhören. Und ich werde diese Tatsache, dass ich ihn mit meinem ganzen Herzen liebe und er mich aufgehört hat, zu lieben niemals begreifen.

 Jetzt kann ich ihm nicht mal meine Erkenntnis mitteilen, woran es gescheitert ist. An seiner Arbeit, an dem Druck und an mir.. Weil ich ihm kaum Freiraum gelassen habe. Bis er zuletzt sein eigenes Leben gelebt hat. Und gerade weil ich mir die ganze Schuld eingestehe ...Weiß ich nicht mehr, wie man sich in einer Partnerschaft verhält.

P.S. Mein Date meinte, dass das "rar" machen einer Frau überhaupt nicht bei ihm gut ankommt. Ganz im Gegenteil.. So viel dazu, dass das nicht bei jedem Mann klappt. Obwohl doch so viele Trennungsratgeber dazu raten. .. Ach und Sternschnuppen erfüllen auch keine Wünsche - Ich habe mir im Urlaub 3 Tage bevor er Schluss gemacht hat- eine Sternschnuppe gesehen und mir gewünscht, dass mein Ex und ich immer zusammen bleiben.

Gibt es eigentlich eine zweite große Liebe?? 

 

5.9.14 09:28


Wer versteht Männer?!

Tja... also heute geht's mir eigentlich schon viel besser. Das war gestern echt hart.. Ich glaube, wenn man noch nicht richtig alles verarbeitet hat, dann sollte man besser nicht mit seinem Ex telefonieren. Ich denke immer noch sehr an das Telefonat und konnte heute Nacht auch nicht wirklich schlafen. Kann das sein, dass jeder Mann ein Arsch ist? Oder lerne ich immer wieder die falschen kennen? Selbst mein morgiges Date lässt mich eine Stunde zu einem Kino fahren, nur weil er genau für das Kino einen Gutschein hat. Aber danach bringt er mich nach Hause, mit seinem Auto. Na ja... Das Date entspricht nicht meinen Vorstellungen. Jetzt könnte ich mich schon wieder darüber aufregen, dass er gesagt hat, dass er dadurch Geld sparen will.. Aber ich darf ne Stunde mit den öffentlichen Verkehrsmitteln durch die Gegend fahren?! .... Also irgendwie.. komme ich mir langsam total verarscht vor. Ich verstehe gar nicht, warum Männer so sind.. So bekommt man doch keine Frau? Vielleicht haben sich auch die Frauen geändert.. die sind echt leichter zu haben... Aber ich leider nicht .. Ich mach so ne scheiße nicht mit.

Ich habe echt gelernt ...nicht immer durch die rosa rote Brille zu sehen.. Ganz ehrlích.. wenn euch irgendeine scheiße nicht passt bei einem Mann.. Er z.B. Versprechungen macht, die er nicht hält.. Hoffnungen macht.. Oder wie mein Date sich keine wirkliche Mühe gibt.. Dann macht es nicht mit.. Nein! Ich habe dann früher immer bei meinem Ex gesagt: Ach.. na gut.. Er macht es schon wieder gut...Was solls.. Und habe sein Verhalten gerechtfertigt. Aber jetzt sage ich..Nein.. es reicht.. Ich muss mir das nicht gefallen lassen..Der Mann muss doch um euch kämpfen... wenn er euch wirklich will.. ( Und das habe ich bei meinem Ex am Anfang erlebt) Dann tut er ALLES! WIRKLICH ALLES! Das habe ich selbst erlebt und werde von nun an so denken... Wenn er Sachen macht, die mir nicht passen, dann ; Bye.. Ganz ehrlich.. Wenn man eine Frau beeindrucken will... dann holt man sie als Mann mit dem Auto ab.. Hat was schönes geplant... und bringt sie wieder nach Hause.. aber so? Ich soll durch die Gegend fahren, nur damit er Geld sparen kann, weil er einen Gutschein hat? Nein, danke. Habe also abgesagt, mit den Worten: Ich sage ab. Das entspricht nicht meinen Vorstellungen. Sorry.

 Und das schlimme.. so wie das Date sich verhält. So war mein Ex am Ende auch... Total Arschloch und kaltherzig und super krass egoistisch.

 Ich verstehe die Männerwelt nicht...  

 

 

 

 

 

3.9.14 19:35


[erste Seite] [eine Seite zurück]  [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung