Tagebuch und Ratgeber einer Verlassenen
Tagebuch und Ratgeber einer Verlassenen



Tagebuch und Ratgeber einer Verlassenen

  Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 



  Freunde
   
    tagebuch-einer-liebenden

    - mehr Freunde




  Letztes Feedback
   12.11.16 09:30
    autobinarysig101@gmx.com



http://myblog.de/ex-freund-los-lassen

Gratis bloggen bei
myblog.de





Frage !

Was bedeutet es, wenn der Ex sagt, dass er hofft, dass ich jemanden finde, der besser zu mir passt?

Mir kommt es vor.. Als sei ICH nie genug gewesen und er möchte jemanden, der besser zu ihm passt.

 

UND WARUM SAGT MAN SO WAS NACH 2 JAHREN BEZIEHUNG?  So was kann man doch in der Kenn lern Phase bzw. ersten Monaten der Beziehung  sagen... Aber nach 2 Jahren?

 Als ich ihn gefragt habe, kam die Antwort: Ja, manchmal kommt die Erkenntnis eben später... Auch nach 2 Jahren..

 

Ist das Blödsinn, einfach weil er nicht weiß, was er sagen soll? Einfach weil er keine wirklichen Gründe hat? 

 

Und warum hat er gesagt, dass er hofft, dass ich jemanden finde, der mich besser behandelt. 

7.9.14 14:32
 


bisher 5 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Beth / Website (7.9.14 21:07)
Hm gute Frage. Auf den ersten Blick klingt das eigentlich lieb von ihm, weil er sozusagen möchte, dass du dein Glück findest.

Die Sache mit der Erkenntnis ist allerdings wiederum echt unverständlich. Ich finde auch das ihm das schon viel früher hätte klar sein müssen. Tja anscheinend denken Männer nicht " von hier bis an die Wand"^^.


Stephanie (9.9.14 11:02)
Sorry, dass ich erst so spät antworte. Ich hatte gestern die Einführungsphase ins Studium und das ist alles so neu Also: Ich finde, dass sind einfach totale Ausreden von ihm. Wenn er mich wirklich wollte (Was er ja wirklich nicht mehr will) Dann würde er sich besser und sagen: Du bist eine wunderbare Frau.. Ich will dich behalten und deshalb ändere ich mich.. Aber.. da er selber nicht an sich arbeiten möchte, ..wünscht er mir Glück und hofft, dass ich was besseres finde. Und irgendwie tut das weh... Denn... ich muss zugeben..Am Anfang der Beziehung war er perfekt.. Aber dann..ging es wirklich ein paar Monate Berg ab..hat er nur noch sein Ding durchgezogen... Und deshalb .. weil er das weiß.. wünscht er mir das.. Und das macht mich irgendwie traurig.. Weil er mich echt nicht mehr will... Er hat los gelassen... Irgendwie wäre es echt schön eine Kristallkugel zu haben und zu wissen, ob er irgendwann nochmal sich meldet... das will ich auch erst nach 4-12 Monaten und .. er sich mit mir trifft und er wieder so ist, wie am Anfang.. Aber ich denke auch, dass es besser ist.... Die Trennung zu verarbeiten und einen anderen Partner zu finden - und aus meinen kleinen Fehlern zu lernen und sie nicht mehr zu machen... einfach weil ich befürchte, dass wenn der Ex sich meldet... egal wie lange es her ist.. man hatte eine Vorgeschichte.. und die wird immer, auch bei einem Neuanfang im Hinterkopf bleiben... Vielleicht lernt man sich neu kennen und lieben.. Aber die Angst, vor den Fehlern ..oder die Angst diesen Schmerz für dieselbe Person nochmal durch zu machen... Das....ist nicht gut.. Wenn ich nochmal so leide wegen einer Trennung.. dann für einen anderen Kerl ...Und ich werde meinen Ex niemals vergessen - Einfach weil er die erste große Liebe war


Beth (9.9.14 17:08)
Kein Problem. Das klingt aber wirklich spannend. Viel Glück mit deinem Studium :-).

Ja, ich verstehe dich vollkommen und kann deine Gefühle nachempfinden. Mir ging es damals nach der Trennung nicht anders. Ich habe mich von meinem Ex verraten gefühlt. Trotzdem habe ich ihm immer mal wieder geschrieben, was ich im Nachhinein als Fehler betrachte. Es dauerte durch den immer mal wiederkehrenden Kontakt viel länger von ihm los zu lassen.

Wichtig ist das du dir jetzt Zeit nimmst und deine Trennung verarbeitest. Es ist ok, wenn es noch ein paar Monate dauert und es ist auch ok, wenn du deinen Ex mal vermisst. Das ist ganz natürlich und gehört dazu.

Natürlich, er wird immer in deinen Erinnerungen bleiben :-). Eines Tages, wenn du mit einem Lächeln und ohne Schmerz an ihn zurück denken kannst, weißt du, dass du über ihn hinweg bist.

Ich erinnere mich auch manchmal zurück und lächle, weil ich weiß das es besser so war und weil ich ohne diese Erfahrungen nicht die Frau wäre, die ich jetzt bin ;-)


Stephanie (10.9.14 09:01)
Das hört sich gut an. Ich denke, dass das Studium mich genug ablenken wird

Gestern hat er noch eine SMS geschrieben, dass er seine Schlüssel für die Wohnung wieder haben möchte. Ich solle ihm diese per Post zusenden. Aber da hatte ich meine Bedenken, dass die nicht ankommen. Ich fahre da heute Abend hin und werfe sie ihm in den Briefkasten und habe ihm auch nicht auf die SMS geantwortet. Tja.. Dann ist es wohl wirklich endgültig. Hattest du das auch, dass du weitere Dates/ potentielle Partner mit deinem Ex vergleichst? Das mache ich momentan. Ich möchte den Mann haben, der so ist wie mein Ex am Anfang der Beziehung. Er hat immer angerufen, sich um mich gesorgt, gekümmert etc. Und jetzt vergleiche ich z.B. Das Date, was ich hatte immer mit meinem Ex und sage: Ne... der kommt nicht in Frage, weil er dies und das gemacht hat und das war bei meinem Ex damals anders. Ich weiß, dass ist ein Fehler... Aber...Ich weiß, dass der Anfang meiner Beziehung so perfekt war.. Ich dachte selber, dass das nicht möglich wäre, dass ein Mann so um eine Frau kämpft. Na ja... Hoffentlich begegne ich ihm heute Abend nicht.. Das ist oft genug vorgekommen, dass ich gerade mit dem Auto ankomme und er war beim Sport und fährt mit dem Fahrrad zur Haustür. Das wäre dumm.. Das könnte ich nicht aushalten.. Ich wüsste nicht wie ich reagieren sollte.

Ich hoffe dir geht es gut und bald bist du ja im Urlaub. Da wünsche ich dir auch viel Spaß. Wem schreibe ich dann bloß ? .


Beth / Website (10.9.14 09:29)
Ja das wird es bestimmt :-).

Das mit den Schlüsseln verstehe ich nicht ganz. Heißt das dann nicht, dass er Zugang zu deiner Wohnung hat? Oder ist da jetzt die Rede von den Schlüsseln zu seiner Wohnung, die du noch hast?

Ja, dass habe ich damals auch gemacht und mache ich manchmal heute noch mit meinem Liebsten. Damals war es eher ein wehleidiges hinterher trauern. Jetzt ist so das ich immer wieder feststelle wie viel besser mein Liebster ist ( okay mit einigen Ausnahmen vielleicht *lach*). Jeder Mensch ist anders.

Bis zum Urlaub ist es ja noch eine Weile hin. Puh das bedeutet dann 12 Tage ohne jeglichen Kontakt zu ihm. Wird nicht einfach.
Du schreib dir einfach weiter alles von der Seele. Wenn ich zurück bin, reden wir über alles und wer weiß, jemand anderes hinterlässt vielleicht auch mal ein Kommentar ;-).

Wird schon werden.

Kuss
die Beth

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung